125 Jahre gesetzliche Rentenversicherung

Am 24. Mai 1889 wurde vom Deutschen Reichstag das „Gesetz betreffend die Invaliditäts- und Alterssicherung der Arbeiter“ verabschiedet. Zum ersten Mal gab es einen Rechtsanspruch auf Alters- und Invalidenrente.

Der Imagefilm zum 125-jährigen Bestehen der Deutschen gesetzlichen Rentenversicherung wurde von media bricks nach von der Zone 5 erstellten Konzeption und Buch produziert.

Hier ein Ausschnitt aus dem Trailer:

 

Es gibt Ideen, die sind im Moment ihrer Entstehung ihrer

 

Zeit um Jahrzehnte voraus.

 

Welche von ihnen es schaffen, mehr als ein Jahrhundert

 

zu überdauern, entscheidet die Geschichte.