Power to the Kids!

Wissen macht Spaß e.V. heißt der gemeinnützige Verein, der von den beiden Gesellschaftern der Zone 5, Claudia Fink und Norbert Kerkhey, gegründet wurde. Ziel dieses Vereins ist es, Kenntnisse und Zusammenhänge in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) in einer Kinder und Jugendliche anprechenden Art und Weise online und offline zu vermitteln. Power to the Kids heißt dieses Programm.

In Zusammenarbeit mit der "Stiftung digitale Chancen" haben wir bereits im zweiten Jahr Programmierkurse an Berliner Grundschulen veranstaltet. In diesem Jahr (2016) haben wir gemäß dem Thema „Digitale Inklusion“ Kinder ganz verschiedener Herkunftsländer - gerade auch aus Willkommensklassen - an die Programmierung von Spielen heran geführt.

Hiervon ausgehend gibt der Wissen macht Spaß e.V. Programmierkurse in Heimen für unbegleitete geflüchtete Minderjährige. Unsere Kids sprechen schon ein bisschen Deutsch, ihre Herkunftssprachen sind kurdisch, aramäisch, arabisch und Dari. Kein Problem, denn die Sprache der "digital cosmopolitans" ist universell.